Himbeer-Zimtstern-Schichtdessert


Statt Zimtsterne habe ich Cookies verwendet
Zutaten:
250g Quark
200g Sahne
150g Zucker
200g TK-Himbeeren
20g Zucker
ca. 20 Zimtsterne
Vanillesoße

Zubereitung:
Himbeeren zum Auftauen rauslegen.
Sahne aufschlagen, Zucker und Quark dazugeben und zu einer Creme vermixen.
Die aufgetauten Himbeeren mit dem Zucker vermischen.
Die vier schönsten Zimtsterne zur Seite legen. Die restlichen Sterne in einen Gefrierbeutel legen und mit einem Hammer zu Krümeln verarbeiten.
Vier Gläser bereitstellen, in die ihr als erstes eine Schicht der Kekskrümel schüttet.
Daraufhin folgt pro Glas ein Esslöffel Creme. Anschließend kommen die Himbeeren in die Gläser. Optional kann ein Schuss Vanillesoße hinzugefügt werden.
Jetzt von vorn mit den Kekskrümeln beginnen, dann Creme usw. bis die Gläser komplett gefüllt sind.
Zum Schluss die restlichen Zimtsterne auf das Dessert setzen, im Kühlschrank lagern oder sofort servieren.